BURNOUT-PRÄVENTION

Rote Ampeln sind nervig.
Sie bremsen uns aus und zwingen uns zum Anhalten.

Kennst du das? Du fährst an eine Kreuzung, die Ampel schaltet von grün auf orange und du drückst aufs Gas und fährst trotzdem weiter. Meistens geht das gut, aber du setzt einiges auf Spiel.

Abseits des Strassenverkehrs gibt es ähnliche Lebenssituationen. Solche orangefarbenen Ampeln können Erschöpfungszustände sein, Schlafprobleme, Gefühle des Versagens oder der Sinnlosigkeit. Sie deuten darauf hin, dass es an der Zeit ist zu bremsen oder die Richtung zu ändern. Oft machen wir trotzdem weiter wie immer. 

Wer diese wiederkehrenden Warnsignale nicht wahrhaben will, riskiert gesundheitliche Probleme. Diese führen nicht selten dazu, dass Beziehungen auseinanderbrechen oder ein Jobverlust droht. 
Wenn du spürst, dass du nicht bremsen kannst, in deinem Leben etwas nicht mehr rund läuft und du weder die Ursachen noch eine Lösung kennst, wird es kritisch.

In dieser Phase begleite ich dich und zeige dir, wie du wieder eine grüne Welle in dein Leben bringst. 


Alltagtipps zur Burnout-Prävention

Sie können meine News & Tipps jederzeit wieder abbestellen.

Bruno Binder
Oberer Graben 2
8400 Winterthur

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +41 79 669 05 63