Business Coaching – (nur) so gelingt Stressmanagement in Unternehmen.

Weisst du, was der entscheidende Erfolgsfaktor von Betrieblicher Gesundheitsförderung und Stressmanagement ist? Ganz egal, in welcher Form Unternehmen die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden fördern,  wenn sie diesen Punkt berücksichtigen, erledigt sich das Thema Stress bei Mitarbeitenden praktisch von selbst. Hast du eine Idee, was es ist? Lies weiter.

Arbeitsbezogener Stress kostet Arbeitgebende rund 7,6 Mrd. CHF pro Jahr.* Allein diese Zahl sollte jede*n Unternehmer*in von BGM überzeugen. Damit Gesundheitsförderung nachhaltig wirkt, braucht es mehr als unternehmerisches Denken.

“Stressmanagement in Unternehmen gelingt, wenn sich alle Beteiligten auf echte Veränderungen einlassen und Gesundheit als höchstes Gut anerkennen. Das ist DIE Voraussetzung, damit Unternehmen von Innen heraus fit werden. Sind Angebote zur Stressbewältigung an Mitarbeitende nur Mittel zum unternehmerischen Zweck, bleiben nachhaltige Erfolge meist aus.

Jedes Unternehmen ist nur so gesund, wie die Menschen, die für es arbeiten.

Ich zeige dir und deinem Unternehmen den Weg zu einer frischen Firmenkultur und zufriedenen Mitarbeitenden.  Das erreichen wir gemeinsam mit effektiven, auf das Unternehmen abgestimmte Massnahmen zur Stressbewältigung und Burnout-Prävention.”

– Bruno Binder

BusinessFLOW

Stressmanagement zum Vorteil aller:

Der Mitarbeiter, der morgens gleich nach dem Aufstehen in Gedanken schon am Arbeitsplatz ist, pflichtbewusst Überstunden macht und freundlich nickend Projekte übernimmt, obwohl er schon in Arbeit versinkt, diesen Mitarbeiter wünscht sich jede Führungskraft. Stimmt´s?

Tatsächlich sind es genau diese Menschen, die plötzlich erschöpft sind, ausfallen und keiner hätte es gedacht. Betriebliche Gesundheitsvorsorge schenkt Angestellten Wertschätzung, die sie sich selbst zu wenig schenken.

Wer sich am Arbeitsplatz wertgeschätzt und wohl fühlt, ist produktiv, positiv und weniger
krank. Das bringt Betriebliche Gesundheitsförderung.

Der elementare Teil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ist das Verständnis von Stressfaktoren, sowohl im Kontext Unternehmen, als auch persönlich bei den Mitarbeitenden. Warum brauchen wir Stress? Was unterscheidet guten Stress von schlechtem Stress? Wie gestresst bin ich wirklich? Was passiert im Körper, wenn ich dauergestresst bin?

Im zweiten Schritt geht es um die Bewältigung von Stress. Wie schaffe ich es, in herausfordernden Zeiten stabil und gelassen zu bleiben? Meinen Körper und Geist nachhaltig zu stärken? Mit sehr einfachen Techniken lernen wir Schritt-für-Schritt einen bewussteren Umgang mit Stress und Belastungen am Arbeitsplatz.

Wenn Mitarbeitende weniger gestresst sind, heisst das im Umkehrschluss nicht, dass sie weniger produktiv sind. Mit dem Einzug von Betrieblicher Gesundheitsförderung im Unternehmen, werden weder Pausen verlängert, noch Arbeitspensen reduziert. Das Gegenteil ist der Fall.

BGM schafft bestenfalls eine neue Verantwortungskultur, in der Mitarbeitende und Führungskräfte an einem Strang ziehen. Jede und jeder Einzelne im Unternehmen trägt dabei die Verantwortung, dem Stress die Stirn zu bieten. Es ist ein Versprechen von beiden, Angestellten und Arbeitgebenden, der Gesundheit Sorge zu tragen.

Jede BGM-Massnahme, jeder Workshop oder jedes offene Gespräch könnte eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter davor schützen, ernsthaft krank zu werden. Vor allem bei wenigen Beschäftigten wirkt sich ein Krankenstand stärker aus, als bei einem großen Personalstab. BGM lohnt sich immer.

Was sind die Schritte?

Stresskompetenz steigern –
Mitarbeitende stärken.

Gratisgespräch

+41 79 669 05 63

Potentiale erkennen und prüfen, ob die Chemie stimmt.

BusinessFlow 1.0

Bestandsaufnahme & Workshop

Was ist eigentlich Stress? Warum wir Stress brauchen und wie wir individuell damit umgehen, ohne krank zu werden.

BusinessFlow 2.0

Hybrid-Seminar

Konzeption und persönliche Begleitung zur effektiven Umsetzung von BGM-Massnahmen in 10 Modulen.

Du weisst, BGM in deinem Unternehmen ist überfällig. Doch wo beginnen? Lass uns reden!

Vorteile

Endlich Stress & Burnout in den Griff bekommen.

Wusstest du, dass jeder 3 Mitarbeiter in der Schweiz emotional erschöpft und daher Burnout gefährdet ist?* Wenn du 20 Angestellte hast, sind sechs Betroffene dabei. Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) zu professionalisieren und die Persönlichkeitsentwicklung voranzutreiben.

Die Vorteile nochmal im Überblick:

  • Stressbewältigungskompetenz steigern.
  • Zufriedenheit und Arbeitsmotivation verbessern.
  • Seelische Balance wiederfinden.
  • Mentale Gesundheit fördern.
  • Eigenverantwortung lernen.
  • Leistungsfähigkeit optimieren.

Newsletter abonnieren & eBook erhalten

Jetzt Ebook herunterladen und besser schlafen!

Guter Schlaf ist die Basis einer stabilen Gesundheit. Viele Probleme lösen sich in Luft auf, wenn wir es wieder schaffen, unsere Batterien nachts effektiv aufzutanken. Aber Achtung: Guter Schlaf passiert nicht (nur) nachts!